Friedhof Kieritzsch

Ursprünglich befand sich der kirchliche Friedhof zu Kieritzsch auf dem Gelände um die Kirche. Einige historische Grabstätten sind noch erhalten. Im 19. Jahrhundert wurde dieser dann an das südliche Ortsende gelegt und hat eine Größe von 2992 m².
Als Bestattungsarten sind Erdwahlgräber und Urnenwahlgräber genehmigt.
Eine kleine Aufbahrungshalle ist am Eingang errichtet worden.